Gesund & AktivGesund & AktivGesund & Aktiv

Hotel Burggräflerhof
Haslerweg 11
I-39012 Meran | Südtirol

+39 0473 230034
Schreiben Sie uns E-Mail

Schnellanfrage

Schnellanfrage

Bildergalerie

 DE | IT | EN

Gesund & Aktiv

Wander- und Radferien im Meraner Land, dem Paradies für Naturliebhaber, die auch im Urlaub nicht auf Sport und Bewegung an der frischen Luft verzichten möchten!
Erkunden Sie die bezaubernde Vielfalt der Landschaft rund um Ihr Wellnesshotel in Meran, ob zu Fuß oder auf zwei Rädern…

Einfach wanderbar! Anspruchsvolle Touren für geübte Kraxler, gemütliche Wanderungen für Genießer – das Meraner Land bietet eine Vielfalt für Naturliebhaber. Hier unsere Lieblingstouren:

Der Maiser Waalweg

Gehzeit: ca. 2. Std.
Schwierigkeit: leicht
Von Meran geht es nach Schenna und über den Maiser Waalweg und den Riffianerweg wieder zurück.

Beim Schennerhof zweigt man zum Katnauweg und Leiterweg ab, der vorbei am Innerleiter zum etwas oberhalb vom Ofenbauer gelegenen Maiser Waalweg führt. Diesen entlang in nördlicher Richtung und immer eben gelangt man über den Schnuggenbach zum Petaunerhof und weiter zum Riffianerweg, auf dem man wieder zurück nach Schenna und Meran gelangt.

Der Tappeinerweg in Meran

Gehzeit: ca. 2,5 Std.
Schwierigkeit: leicht
Dieser wohl bekannteste und einfache Spazierweg in Meran verläuft relativ flach am Hang entlang.

Die Promenade wurde 1893 vom bekannten Vinschger Arzt Franz Tappeiner mit eigenen Mitteln errichtet. Am Hang des Küchelbergs von Gratsch ostwärts verläuft der Weg bis Meran in die Gilfschlucht und in die Sommer- oder Winterpromenade. Über die Passerpromenade geht es bis zum Theaterplatz in die Stadtmitte. Mit dem Linienbus kann man ebenfalls zurückkehren.

Wer das höchste Glück der Erde auf seinem Drahtesel findet, ist im Meraner Land goldrichtig! Hier einige Vorschläge für Radtouren rund um den Burggräflerhof.

Durch den Vinschgau auf zwei Rädern

Fahrtzeit:
Schwierigkeit: mittel

Eine herrliche Radtour durch das längste Tal Südtirols.

Mit dem Zug geht es bis in den obersten Zipfel dieses wunderschönen Talsystems, nach Mals. Von dort aus fährt man mit dem Rad zurück nach Meran, vorbei an Schlanders, Latsch, Naturns und Algund.


  Array